Projekte

Projekte und Referenzen

Oberflächenphysik, Physik-Institut / Uni Zürich

Verdampfer Reflektor

Im Verdampfer - Reflektor werden Alkalimetalle auf eine freitragende Graphenplatte bedampft.

Biophysik, Physik-Institut / Uni Zürich

Linear Transfer

Im Linear Transfer können Proben unter Argon Atmosphäre und Temperatur gereinigt werden.

CTA Projekt (Cherenkov Telescop Array)

CTA-Kamera

Testaufbau einer CTA-Kamera und Herstellung zwei weiteren Kameras.
Abmessungen: 3000 x 3300 x 1000mm
Gewicht: 1900 kg

LHCb Experiment, TT-Station, CERN / Genf

LHCb Experiment

Seit Januar 2008 in Genf im Einsatz.

Unterhalt- und Verbesserungsarbeiten.

Testaufbauten für geplanten Upgrade.

CMS Experiment Upgrade Pixeldetektor, CERN / Genf

Pixeldetektor

Ersetzt das System welches seit 2008 im Einsatz ist. Herstellung Supportrohr mit CO2 - Kühlsystem

DARWIN

DARWIN
DARWIN Demonstrator

Das DARWIN Observatorium ist ein zukünftiges Experiment zur Suche nach dunkler Materie und nach raren Neutrino Interaktionen. Die zwei-phasige (flüssig/gasförmig) Xenon Zeitprojektionskammer wird 2.6 m Durchmesser und 2.6 m Höhe haben und insgesamt 50 t Xenon beinhalten. Entworfen von der Astro-Teilchenphysik Gruppe um Prof. Laura Baudis, wird der 2.6 m hohe Prototyp „DARWIN Demonstrator" mit 350 kg Xenon derzeit in enger Zusammenarbeit mit der Physik-Werkstatt in unserer Montagehalle aufgebaut. Integrale Bestandteile wie die Kryostate, die Nivellier-Mechanik und viele Teile des Gassystems werden in unserer Halle gefertigt. Demnächst folgen der Kühlturm und der eigentliche Detektor. Ziel des Projektes ist, über die nächsten Jahre den Elektronendrift über die volle DARWIN-Höhe zu demonstrieren sowie die benötigte Hochspannung und viele weitere Subsysteme für DARWIN unter realen Einsatzbedingungen zu testen.

Fremdaufträge

Lupenhalterung Insektentische

Lupenhalterung Insektentische

Zur einfacheren Bediehnung der Insektentische, wurden als Erweiterung zu den bestehenden Microskopen Lupenhalterungen konstruiert und gefertigt.
Auftraggeber: Zoologische Institut der Universität Zürich

Gefederte Micro-Drive Halterung mit Induktiv-Messsystem

Gefederte Micro-Drive Halterung mit Induktiv-Messsystem

Material: Berylco, Torlon und M0.5 Schrauben aus rostfreiem Stahl
Auftraggeber: Institut für Neuroinformatik der Universität Zürich

Mechanik à la carte

  • Mechanische Fertigung für Forschung, Industrie & Gewerbe
  • Prototypenbau
  • Einzelteile & Kleinserien
  • Konstruktion & Design

Gerne sprechen wir mit Ihnen über unsere Möglichkeiten und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme

+41 44 635 57 35

+41 44 635 57 31

werkstatt@physik.uzh.ch

Galerie Aufträge